· 

Webseite

Sonntag, 28. 10. 2018

Hey Leute,
ich hatte am Wochenende wieder eine Musikzelt- Aktion beim 14. Folk`n Fusion Festival in Hildesheim.
Ich bin zum 13. Mal dabei gewesen.
Die ersten 5 Jahre hatten wir einen Raum im Haus, seit 8 Jahren bin ich mit dem Zelt hinter dem Haus.
Am Freitag Abend wurde es recht schnell voll und es war es schon sehr dynamisch. Da waren wir meist etwa 10- 15 MitspielerInnen.
Samstag war es nachmittags zeitweise ruhiger, dafür abends wieder sehr schön voll, obwohl es sehr kalt war. Da waren wir meist etwa 15 MitspielerInnen und haben sehr lebendig und dynamisch musiziert. Es war, wie erwartet, ein schöner Höhepunkt zum Abschluss der Zeltsaison 2018.
Jetzt wird es langsam ruhiger.
In zwei Wochen, am 9. und 10. Nov. ist wieder Musiktreff Klangspielstube bei uns im Haus.
Die ersten Termine für 2019 sind schon verabredet.
Bis bald, herzlichen Gruss Walter

Montag, den 17. September 2018

Hey Leute,
ich hatte gestern wieder eine Musikzelt- Aktion mit meiner Klangspielwiese, diesmal auf dem Bauernmarkt in Ottenhausen bei Steinheim in Ostwestfalen.
Ich war das zweitemal auf Einladung von Cornelia Wille dabei, die dort das Creativhaus Steinheim betreibt.
Ich hatte diesmal mein Zelt aufgebaut, hinten in einem kleinen Gartenstück. Traditionell gehen viele Gäste des Bauernmarktes durch ihr Haus. Einige, aber nicht alle, kamen hinten mal zu mir. Ich wurde wieder von zwei unserer Stammgäste aus unserem Musiktreff Klangspielstube unterstützt.
Einige der Gäste haben nur mal gelauscht/ zugehört, andere haben auch mal mitgespielt.
Es waren Kinder, Eltern, Erwachsene, auch Senioren dabei.
Es hat aber nicht die ganze Zeit jemand mitgemacht.
Meist waren wir zwischen 3 und 7 MitspielerInnen.
Insgesamt war die Bereitschaft oder das Interesse, mitzuspielen, doch noch (?) recht verhalten, auch wenn diesmal deutlich mehr Gäste dabei waren als letztes Jahr.
Da sass ich mit Equipment in einem Durchgangszimmer.
Wahrscheinlich trauen sich viele nicht (wat der Bua net kennt, dat fret er nich) oder sie haben kein Interesse an so etwas.
Einige haben sich meine Flyer mitgenommen, vielleicht gibt es ja einen Folgeauftrag.
Ich habe die Idee gehabt, mit unseren Freunden auch mal Musik zum "Lauschen" ins Programm aufzunehmen, z. B. in der Kombination: Vormittags Musik zum Hören, Nachmittags zum Mitspielen.
Meine vermutlich letzte Musikzelt- Aktion in diesem Jahr wird wieder das Folk`n Fusion Festival am letzten Oktober- Wochenende in Hildesheim werden, ein echter Höhepunkt zum Saison- Abschluss. Sehr zu empfehlen. Die Musik bei mir im Zelt hat oft "Happening- Charakter", ist sehr lebendig und groovig.
Ab Freitag sind wir mal zwei Wochen mit Wohnwagen an der Ostsee, also nur über Handy erreichbar.
Bis bald, herzlichen Gruss Walter

Sonntag, 9. September 2018

Hey Leute,
gestern, Samstag, den 8. September hatte ich eine Musikzelt- Aktion beim Familienfest der Lebenshilfe in Gütersloh.
Es ging etwas schleppend los, die Veranstaltung war anfangs noch nicht so voll.
Nach etwa einer Stunde wurde es voller, auch bei mir im Zelt. Eine halbe Stunde später begann eine Band auf der Bühne rechts neben mir, sodass wir ab dann die meiste Zeit in der Beschallung von der Seite waren und es schwierig war, "unsere eigene Musik" zu spielen.
Die Schönheit, die mein Projekt haben kann, kam daurch leider nicht so richtig durch.
Trotzdem haben die meiste Zeit mehrere Kinder und Eltern mitgespielt, wir waren oft um die 10 MitspielerInnen aller Alterstufen, auch einige Menschen mit Handicap haben zeitweise mitgemacht.
Sogar ein paar Senioren ohne Kinder haben mal mitgespielt.
Ich habe das erste Mal überlegt, ob ich mir einen Loop- Recorder besorge, damit ich im Zelt den Takt deutlicher vorgeben kann.
Ich war dort schon das dritte Mal dabei, letztes Jahr war es für mich wegen stehendem Wasser auf der Wiese ausgefallen.
Das geht bestimmt auch weiter...
Gleichzeitig hatten wir dieses Wochende hier im Haus Musiktreff Klangspielstube in etwas kleinerer Besetzung und geändertem Equipment.

Kommenden Sonntag, den 16. Sept. bin ich mit dem Musikzelt
beim Bauernmarkt in Steinheim- Ottenhausen dabei, im "Kreativhaus Steinheim" im Garten, von 11 bis 18 Uhr.
Herzlichen Gruss, Walter

Sonntag, den 2. September 2018

Hallo Ihr Lieben
Ich hatte gestern, Samstag, den 1. September eine Musikzelt- Aktion bei einem kleineren Kinderfest in Braunschweig- Lindenberg. Es haben die ganze Zeit mehrere Kinder und auch einige Eltern mitgespielt.
Wir waren meist zwischen 5 und 10 MitspielerInnen, die meisten Kinder im Grundschulalter.
Die Aktion ist sicher bei Eltern und Kindern gut angekommen, das war zumindest mein Eindruck.
Eine Frau von der Stadt Braunschweig fand sie "sensationell gut". Das ist doch mal ein schönes Feedback.
Am kommenden Samstag, den 8. September bin ich mit dem Musikzelt beim Familienfest der Lebenshilfe an der alten Weberei in Gütersloh dabei, von 14 - 18 Uhr.
Eine Woche später, am Sonntag, den 16. Sept. bin ich wieder beim Bauernmarkt in Steinheim- Ottenhausen dabei, wieder im "Kreativhaus Steinheim", diesesmal mit Zelt im Garten.
Herzlichen Gruss Walter

Dienstag, den 28. August 2018

Hey Leute
Hier ist noch mein kleiner Bericht vom Wochenende.
Ich war mit dem Musikzelt beim Kinderparadies dabei, das an den "Schweinemarkt" (ein Kirmes/ Stadtfest) in Bielefeld- Brackwede angekoppelt ist. Das ist in einem kleinen Park, der für zweri Tage mit vielen Spielen / 2 Hüpfburgen und eben meinem Musikzelt ausgestattet wurde.
Samstag ging es von 14 Uhr bis 19 Uhr.
Es war nicht soo voll, auch wegen kühlem Schauerwetter.
Wir waren meist etwa 5- 10 MitspielerInnen, hauptsächlich Kinder, einige Eltern.
Bei einem kräftigen Regenguss haben wir mit 10 Erwachsenen und 10 Kindern im fast geschlossenen Zelt einfach weitergespielt, bis der Schauer vorbei war.
Eine kurzzeitige "Zwangsgemeinschaft".
Sonntag ging es von 11.30 bis 19 Uhr (wir haben etwas früher aufgehört).
Es war mehr los als am Samstag, wurde im Park aber erst nachmittags richtig voll.
Wir waren meist 10- 15 MitspielerInnen aus allen Altersgruppen
Insgesamt war es eine echte Multi- Kulti- Aktion mit Gästen aus verschiedenen Kulturen.
Zwei Stammgäste aus unserem Musiktreff haben mich wieder unterstützt, sie kommen immer wieder mal zu meinen Zeltaktionen zum Mitspielen.
Am kommenden Samstag, den 1. September bin ich noch bei einem Kinderfest in einem Park in Braunschweig- Lindenberg gebucht, von 15.30 - 18.30 Uhr.
Eine Woche später, am 8. Sept. bin ich beim Sommerfest der Lebenshilfe an der alten Weberei in Gütersloh dabei,
14- 18 Uhr.
Zeitgleich ist bei uns an diesem Wochenende Musiktreff Klangspielstube, am Samstag dann erstmal ohne mich.
Gruss Walter

Mittwoch, den 22. August 2018

 

Hey Leute,
ich hatte am letzten Wochenende auf Einladung des Vereins "Kommen und Gehen" als Teil des "Sechsstädtebund- Festivals" eine Musikzelt- Aktion beim Chross- Triathlon "O- See- Challenge" am Olbersdorfer See in Zittau in Sachsen an der polnisch- tchechischen Grenze.
Es war soz. ein Experiment, inwieweit sich Sport und Musik verbinden lassen. Ich war für 4 Tage gebuchtt.
Am Anreisetag, Donnerstag war noch Aufbauzeit, keine Veranstaltung, da waren nur ein paar Spaziergänger und Radfahrer unterwegs.

Es hat niemand bei mir mitgespielt.
Freitag, als die Veranstaltung langsam losging gab es ein paar MitspielerInnen, aber nur sehr wenig. Abends hat der MDR einen kleinen Bericht über das Sechsstädtebundfestival gedreht, unter anderem bei mir im Zelt.
Es kam im Sachsenspiegel, MDR, am 18. 8. und ist noch ein paar Tage im Netz zu finden. Das Interview, das sie mit mir gedreht haben, wurde leider nicht mit reingenommen.
Samstag war die Veranstaltung recht voll und ich hatte einige MitspierInnen, meist Kinder und Jugendliche, auch einige Eltern. Wir waren meist eta 5- 10 MitspielerInnen. Ich hatte extra etwa 2 Stunden länger geöffnet als verabredet war.
Auch am Sonntag hatte ich noch recht gut MitspielerInnen, meist wieder 5- 10 Menschen aus allen Altersgruppen. Manche waren extra wiedergekommen.
Wieder hatte ich etwas früher geöffnet als eig. verabredet war.
Es war eine An- und Abreise von jeweils 9,5 Stunden.
Kleine schöne Anekdote am Rande:
Beim zweiten Anreisetag am Mittwoch früh lief im Radio das Stück "Am Ende der Strasse ligt ein Haus am See" von Peter Fox.
Mein verabredeter Platz als Treffpunkt vor Ort war der Parkplatz vom Hotel "Haus am See." (am Ende meiner Anfahrt)
Die An- und Abreise hat gut geklappt.
Am kommenden Wochenende, 25. und 26. August 2018, bin ich mit dem Musikzelt Klangspielwiese wieder beim Kinderfest als Teil des "Schweinemarktes" in Bielefeld- Brackwede dabei.
Die Zeiten: Samstag 14- 19 Uhr, Sonntag 11.30 bis 19 Uhr.
Für interessierte Menschen im regionalen Umfeld: gerne dorthin kommen.
Bis bald, herzlichen Gruss Walter

 Mittwoch, den 8. August 2018

Hey Leute,
hier ist noch mein kleiner Bericht von der Musikzelt- Sommertour.
Als erstes war ich auf dem World Music Festival in Loshausen (Hessen), Freitag, den 20. bis Sonntag, den 22. Juli.
Es waren wohl etwas weniger Gäste bei mir im Zelt als in den letzten zwei Jahren, vielleicht auch wegen sommerlicher Hitze. Trotzdem war immer gut Betrieb, dieses Jahr waren wohl mehr Kinder mit dabei. Wir waren meist zwischen 8 und 12 MitspielerInnen aller Altersstufen.
Ich hatte jeweils von ca. 11.30 Uhr bis 19.30 Uhr geöffnet, also jeweils 8 Stunden.
Nach einem kleinen Ausflug zum Küchenaufbau auf dem Workshopcamp SommerMusikFest ging es dann weiter zum
Burg Herzberg - Festival.
Dort war ich dann mit dem Musikzelt wie jedes Jahr seit 2001 vier Tage im Kinderland mit dabei (Do. 26. bis So. 29. Juli).
Es waren vier Tage Hochbetrieb trotz grosse Hitze.
Dieses Jahr waren wieder viele junge Erwachsene dabei.
Wir waren meist 10 bis 15 MitspielerInnen aus allen Generationen.
Wieder hatte ich jeweils 8 Stunden geöffnet, von ca. 11.30 Uhr bis 19.30 Uhr.
Diesmal hatte ich Unterstützung von zwei jüngeren MitgestalterInnen.
Besonderes Highliht: "Klaus der Geiger" hat zweimal für etwa eine Stunde mitgemacht.
Danach ging es weiter zum SommerMusikFest.
Dieses Jahr habe ich dort kein Musikzelt gemacht, sondern in der vegetarischen Küche mitgearbeitet.
Das SommerMusikFest zieht ab kommenden Sommer in die Pfalz, da bin ich wohl ab jetzt nicht mehr dabei.
Ende nächster Woche, Do. 16. bis So. 19. August bin ich mit dem Musikzelt auf Anfrage des Vereins "Kommen und Gehen" beim Triathlon am Olbersdorfer See in Zittau dabei (nahe der polnischen Grenze). Eine weite Reise für mich und mein Wohnmobil. Hoffentlich geht alles gut...
Soviel erstmal, herzlichen Gruss Walter

Hey Leute,
ich hatte gestern eine Musikzelt beim Laibach- Hof in Halle/ Westf.- Bokel (alljährliches Hof- Fest).
Ich war das vierte Mal dabei.
Anfangs war es etwas schleppend, entwickelte sich dann aber recht schnell zu einer Art Ü-50 Party mit mehreren Leuten, die sich wohl anscheinend kannten und vielleicht bei mir im Zelt verabredet hatten (spirituelle Szene aus Halle?).
So war es musikalisch schön lebendig und groovig.
Wir waren in der Hoch- Zeit meist 8- 12 MitspielerInnen.
Einige Kinder und Eltern haben auch mitgespielt.
Den Ausklang bildete Musik in kleinem Rahmen u.a. mit einer jungen Frau, die seit der Kindheit Geige spielt und bei mir über eine Stunde auf der Obertongeige spielte.
Am kommenden Wochenende (13./ 14 Juli) ist nochmal Klangspielstube und in der Folge- Woche geht meine alljährliche Festival- Tour los (World Music- Festival- Loshausen/ Burg Herzberg Festival, SommerMusikFest).
Bis bald, Gruss Walter

Hey Leute,
ich hatte gestern eine Musikzelt- Aktion bei einem Grillfest im Wittekindshof in Bad Oeyenhausen- Volmerdingsen.
Das ist eine grössere Einrichtung für Menschen mit Behinderung.
Ich bin mir sicher, dass es Betreuern und Betreuten gleichermassen gefallen hat, zumindest gab es ein solches Feedback. Um mein Zelt war alles voll mit Rollstühlen...
Am kommenden Sonntag, den 8. Juli bin ich mit dem Musikzelt beim Laibachhof- Fest dabei, 14 bis 18 Uhr.
Ein Wochenende später, am 13. und 14. Juli ist bei uns wieder Musiktreff Klangspielstube.
Herzlichen Gruss Walter

Hey Leute,
ich hatte gestern, am 1. Juli wieder eine Musikzelt- Aktion im Gartenschaupark in Rietberg, diesesmal beim Familienfest des Fördervereins.
Es war herrlichstes Wetter und auch ziemlich viel los.
So hatte ich ziemlich viele MitspielerInnen aller Altersgruppen.
Diesesmal haben auch recht viele Eltern mitgespielt und es gab mehrfach ein gutes Feedback, auch von den Veranstaltern.
Es sieht so aus, dass ich auch für die nächsten Jahre dorthin eingeladen werde.
Es waren meist 7 bis 15 MitspielerInnen und kaum Zeiten, wo keine/r da war.
Zwei unserer Stammgäste aus dem Musiktreff sind extra angereist und waren wieder dabei. Dadurch ist die musikalische Basis recht stabil.
Am kommenden Mittwoch (übermorgen) bin ich mit dem Musikzelt bei einem Grillfest (Grill und Klang) beim Wittekindshof in Bad Oeyenhausen- Volmerdingsen dabei.
Am kommenden Sonntag, den 8. Juli bin ich dann wieder mit dem Musikzelt beim Laibachhof- Fest in Halle- Bokel dabei (14 bis 18 Uhr).
Zwei Wochen später geht es zum World Music Festival nach Loshausen, einige Tage später weiter zum Burg Herzberg Festival, ins Kinderland.
Bis bald, herzlichen Gruss Walter

Hey Leute,
bei mir geht jetzt die Musikzelt- Saison richtig los.
Gestern war ich beim "Seefest" im Gartenschaupark Rietberg bei Gütersloh dabei.
Mein Platz für das Zelt war nicht ganz günstig, trotzdem waren fast immer einige Menschen zum Spielen da, meist waren wir etwa 3- 8 MitspielerInnen, viele Kinder, einige Eltern, einige Senioren.
Zwei von unseren FreundInnen aus dem Musiktreff sind wieder mal extra angereist und haben über viele Stunden mitgespielt. Das war auch eine grosse Hilfe und eine gute Basis für die Musik im Zelt.
Streckenweise war es recht groovig.
Insgesamt war es recht kühl und es waren nicht so viele Menschen im Park unterwegs. Insofern war ich recht zufrieden mit dem Tag.
Die nächsten Termine:
Nächsten Sonntag, den 1. Juli bin ich nochmal im Gartenschaupark Gütersloh, diesesmal beim Familienfest des Fördervereins.
Am 4. Juli bin ich bei einem kleinen Sommerfest beim Wittekindshof in Bad Oeyenhausen- Volmerdingsen dabei,
am 8. Juli wieder beim Laibachhof- Fest in Halle- Bokel.
Festivals kommen auch wieder: World Music Festival Loshausen und das Kinderland auf dem Burg Herzberg- Festval Ende Juli.
Bis bald, herzlichen Gruss Walter

Bericht vom Yoga- Vidya Musikfestival 2018

 

Hey Leute,
ich hatte von Donnerstag bis Samstag wieder eine Aktion mit meinem Musikzelt Klangspielwiese beim Musikfestival im Yoga-Vidya- Zentrum in Bad Meinberg.

Da war ich jetzt zum dritten Mal dabei.

Es hat wieder viel Freude gemacht.

Es waren bei mir im Zelt gefühlt etwas weniger Gäste als in den Vorjahren, aber trotzdem waren wir meistens etwa 5- 15 MitspielerInnen.

Die Musik war streckenweise richtig klasse, mit Happening- Charakter im Zelt.
Es war oft wieder eine schön altersgemischte Besetzung mit Kindern, jungen und älteren Erwachsenen.
Für nächstes Jahr ist es auch schon wieder verabredet.
Kommendes Wochenende, über Pfingsten, ist wieder Musiktreff Klangspielstube bei uns im Haus, diesmal mit angehängtem Aktionswochenende.
Bis bald, herzlichen Gruss, Walter

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt:

Walter von Lingen

Drecken 2

32694 Dörentrup

 

05265 / 955447

0173 / 8430949

klangspielwiese(at)web.de

 

Auf meiner Facebookseite: Termine, Aktuelles und Kommunikation. Zu finden bei Facebook ebenfalls unter "Klangspielwiese".

Dort habe ich in den letzten Jahren viele kleine Berichte und Fotos gepostet.

Musiktreff Klangspielstube

Klangspielraum
Klangspielraum
Meine Family Band
Meine Family Band
Auf den Tischen liegen pentatonische Instrumentee
Einige Instrumente