Der Klangspielplatz

 

Ein musikalisches Gästehaus im Grünen

(Musik- Projekt im Aufbau)

 

Der lange Weg zur Erfüllung einer Vision

 

Da ich es immer wieder erlebt habe, wieviel Freude Menschen beim gemeinsamen Musizieren haben, ist es mir schon lange ein Anliegen, einen Platz zu gestalten, wo dies möglich ist und sogar gefördert wird. Um es zu verwirklichen, habe ich vor einigen Jahren das Haus gekauft, in dem ich wohne und möchte aus dem Haus mit Grundstück eine Art musikalisches Gästehaus entwickeln.

Dieses Haus ist ein altes Bauernhaus, schlicht, urig und gemütlich, noch mit Ofenheizung und Badeofen, zum Teil renovierungs- und restaurierungsbedürftig, aber auch ausbaufähig. Seit ich hier lebe (Sommer 2000) geht der Auf- und Ausbau und die Gestaltung von Platz und Gelände kontinuierlich in vielen kleinen Schritten und Bau- Abschnitten voran.

 

Der Platz ist wunderschön im Grünen gelegen, fast in Alleinlage mit Wald und Bach vor der Haustür und grossen Weiden (teilweise mit Pferden und Kühen) hinter dem Haus. Wir haben eine Wiese, Terrassen, Garten mit Gemüse, Obst und vielen Blumen, eine Lagerfeuerstelle, einen Teich und viel Ruhe, abgesehen von Vogelgesang im Frühjahr und Grillen im Sommer.

 

Es gibt hier eine Diele, die mit vielen verschiedenen Instrumenten wie ein kleines Musikinstrumente- Museum ausgestattet ist (meine Instrumente dürfen aber benutzt werden). Ausserdem steht hier eine kleine Musikanlage (E- Gitarren, E- Bass, Keyboard, Schlagzeug, Congas, Mikrofone, Verstärker...). Diese stellen wir auch mal anderen zur Verfügung. Zum Beispiel ist hier ein schöner Platz für Musik- Bands, mal ausserhalb eines Übungsraumes ein paar musikalische Tage in natürlicher Atmosphäre miteinander zu verbringen. Zum Teil ist es möglich, draussen zu spielen (Musik mit Vögeln, am Lagerfeuer).

Ausserdem laden wir gelegentlich zum gemeinsamen Musizieren ein (siehe Klangspielstube).

Auch gibt es die Möglichkeit, als Auflug mit einer Gruppe (bisher

z. B. Kindertagesstätte, Schulklasse, KindergärtnerInnen) hierherzukommen und eine Musikaktion mit Kennenlernen und Ausprobieren der verschiedenen Instrumente zu erleben (siehe Klangspielraum).

 

Auf Wunsch vermitteln wir Schlafplätze bei umliegenden Bauernhof- Pensionen. Für Freunde des Hauses haben wir auch einige Gästezimmer eingerichtet (schlichter Standard).

 

 

Kontakt:

Walter von Lingen

Drecken 2

32694 Dörentrup


05265 / 955447

0173 / 8430949

klangspielwiese(at)web.de

 

Auf unserer Facebookseite: Termine, Aktuelles und Kommunikation. Zu finden bei Facebook ebenfalls unter "Klangspielwiese".

Dort habe ich in den letzten Jahren viele kleine Berichte und Fotos gepostet.

Klangspielraum
Klangspielraum
Klangspielstube
Klangspielstube
Pentatonische Instrumente
Pentatonische Instrumente